Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Dienstag, 19. September 2017

Brrr - ist das kalt

Heute morgen waren es nur 8C und ich fand es übelst kalt! Mir ist, als würde ich immer noch frieren! Aber manchmal renne ich morgens los, gleich ins Auto, rein ins Büro, später, das gleiche zurück und dann ab und zu nachmittags weiter zum nächsten Job..bei Rike..rein ins Geschäft und abends wieder ins Auto und heim..Klingt nicht so spannend oder anders als bei anderen auch, aber die Jacke..brauche ich kaum..und liegt über dem Stuhl in der Küche! 😊 Aber bei 8C ist selbst der Weg von der Haustür zum Auto frostig! Und es ist erst Herbst..

Also ist Zeit für Tee.. Im Moment trinken wir viel Grüner Rooibos Erdbeer Sahne Tee vom Teeladen..der Teeladen! Wir mussten feststellen, dass wir nicht mehr einschlafen können, wenn wir unseren geliebten Schwarztee abends trinken und so kamen wir auf Frucht..ohne Tee in den Herbst? Lieber nicht..


Und hier noch eine Methode sich gemütlich einzukuscheln und warm zu halten.. 😊




Ein schöner Kuschelschal! Aus Lei von Lana Grossa..für diesen Schal habe ich 6 Knäuel verbraucht und der Schal ist Mega lang! Sehr schön! 😊

Dann habe ich im Moment eine Strickjacke in Arbeit aus Schulana Alpavisco in dunkelblau! Sehr lauflang und super leicht! Das Garn hat weiße und rote Farbeinschlüsse..leichte Boucle Optik..sehr schön! Die Anleitung ist aus einer alten Fatto a Mano in Abwandlung..hoffe es haut hin..wir werden sehen..ich berichte! 😊



Wünsche Euch einen schönen Abend an der Nadel! 😉

Montag, 18. September 2017

O'zapft is'

und o'strickt is' erst recht! 😉😊

Passend zur Wiesn gibt es ein neues Fenster..eine neue Fensterdekoration..in meinem Lieblingswolladen! Natürlich bei Rikes Wollmaus in Bad Lauterberg!


Schaut nur die tolle Deko..oder besser..die schönen Strickideen - das Trachtentuch (Lana Grossa Cool Wool) finde ich am besten! Eigentlich die Strickjacke (Ggh), aber die ist leider etwas schwer zu erkennen. 



Gut finde ich auch die Lochmuster Socken! Leider braucht das Püppchen eine Befestigung, um nicht zu stürzen..daher bleibt Ihr nur ein Söckchen! 😉 Hübsch auch zum Dirndl, wie man unschwer erkennen kann! 😊



Hier noch einmal das Trachtentuch aus Cool  Wool von Lana Grossa..süß, gell?





Mir gefallen die Fensterdekorationen eigentlich immer, manchmal bin ich nicht Fan von allen Modellen, aber die kommen ja manchmal auch von den Herstellern..aber die Dekoration ist immer mit Herz und Liebe gestaltet. Und ich finde man sieht, dass die Chefin nicht nur tolle Wolle, Modelle und Zubehör präsentieren möchte, sondern auch Mode zeigen möchte! Mode aus Wolle und Mode mit Wolle! Natürlich bin ich Fan von meinem Lieblingswolladen! Hoffe es gefällt Euch.. Kommt doch mal vorbei..auch unter... https://www.rikes-wollmaus.de 
Viel Spaß beim Stöbern! 😊

Wünsche viele schöne Eindrücke und Ideen!

Donnerstag, 14. September 2017

Der Herbst ist da!

Wenn man so aus dem Fenster schazt, dann schaudert es einen..nicht weil es so gruselig ist, sondern weil es nass und kalt ist! Wir haben etwa 12C und strömenden Regen..und doch plötzlich strahlender Sonnenschein! Wunderschön! Es ist Herbst! 

Naja, und ich komme darauf, da ich unbändige Lust hatte auf Schals und Ponchos! Da mir vor einiger Zeit meine Schalwolle in die Hände fiel, lag es nah einen Schal zu stricken..aber warum gleich 3? 😉😊

Ich habe drei beinahe gleiche Schals gestrickt..aber seht selbst..

Lana Grossa Ragazza Lei Norvegia in pink..


Lana Grossa Ragazza Lei in mint braun..


Und Lana Grossa Ragazza Lei Norvegia in dunkelblau..


Ich kann empfehlen Nadelstärke 15 mm zu nehmen, da kleinere Nadeln die tolle Qualität zu einer Art Gipsverband werden lassen! Angeschlagen habe ich 22 Maschen und gestrickt habe ich in 1r1l! Ab 4 Knäuel kann man den Schal wickeln, aber besser sind 6 Knäuel! 

Dennoch stellt sich die Frage was ich mit 3 zusätzlichen Schals soll..aber gut, die Wolle war da, der Winter kommt und schlecht werden, können sie auch nicht..😉

Fertig geworden sind auch meine Socken..und wie ich sehe hat mein Hund mein Foto gebombt..oder wie sagt man? Er hat sich zumindest in den Hintergrund geschummelt..sehr süß! 


Wünsche Euch ein gemütliches Strickplätzchen..wir sind hier.. 😊


Sonntag, 10. September 2017

Socken stricken auf der Saale

Wir waren mit unserem Schiffchen auf der Saale unterwegs! Es war ein recht turbulentes Wochenende und da waren wir froh, etwas bei Sonnenschein relaxen zu können! Das Wetter war angenehm bei knapp 20 C und Sonnenschein, aber mir ollen Frostbeule hat nur ein dicker Schal geholfen nicht zu erfrieren! 😉 Und da es unterwegs immer etwas schwierig ist komplizierte Muster oder große Teile zu stricken, hatte ich das Wochenende nur ein paar effe Stinos (einfache stinknormale) Socken mit! Die Farbe finde ich immer noch toll..und die Qualität ist bekannt gut..Lana Grossa Meilenweit Highland! Ich hatte sie bereits auf der Rückfahrt vom Gardasee in der Mache..aber bald sind sie fertig..bestimmt! 







Wünsche einen schönen Rest Sonntag und eine gemütliche Strickecke!

Freitag, 8. September 2017

Ein kleines Zwischendurch-Projekt

Ab und zu brauche ich eine Abwechslung...ok ok ok, ich brauche viele Abwechslungen, nicht ohne Grund habe ich so viele UFOs. Aber diese Abwechslung wurde wenigstens schnell fertig..
 
 
Es ist ein Garn von ProLana und nennt sich Soul Hand Dye und ist mega - weich! Es sind aber auch tolle Fasern versponnen... 50% Wolle, 20% Polyamid, 15% Seide, 15% Mohair! Die Lauflänge entspricht normaler Sockenwolle, d.h. 400m auf 100g. Mir hat die Farbe 80 am besten gefallen..also grau, rosa, bordeaux. Ich wußte nicht recht wie weit ich mit den 100g komme, daher habe ich einen Loop angefangen, wo es ja bekanntermaßen nicht so kriegsentscheidend ist wie hoch bzw. lang er ist.
Und ich muß sagen, dass das Garn sehr sehr sehr ergiebig ist. Die verwendete Nadelstärke ist 4 mm! Das Garn kann man sehr gut am Hals vertragen, es ist ganz glatt und seidig. Wirklich schön!
Der Farbverlauf ist allerdings wild musternd..da war ich mir zwischendurch nicht ganz sicher, ob mir das so gut gefällt. Aber jetzt wo es fertig ist.. bin ich versöhnt. Es ist ganz hübsch geworden!


Mausezähnchen - Kante am unteren Rand, aber oben habe ich nur 1 rechts und 1 links gestrickt, da ich nicht wußte ob es für die Mäusezähnchen noch ausreicht. Der Loop ist unten weiter, dh. ich habe gute 160 Maschen angeschlagen und nach oben hin immer mal abgenommen - keine Ahnung wieviele Maschen es am Ende waren, aber einiges weniger, dadurch ist er oben auch recht schmal - sitzt aber dann auch am Hals besser.


Das Muster ist 14 Reihen glatt und 12 Reihen Lochmuster im Wechsel.
 

Je nach Maschenanzahl beruhigt sich das Muster und wirkt wie geringelt - interessanter Effekt.
 

Wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen gemütlichen Platz zum Stricken!

Donnerstag, 7. September 2017

Doch doch...er ist fertig!

Pünktlich Sonntag Abend war der Pulli fertig...ich auch.. :-)
Jedoch hatte ich erst keine Muße, dann keine Zeit, um den Pulli bzw. die Arme zusammen zu nähen und alle Fäden zu vernähen. Aber jetzt.. viel mehr gestern Abend habe ich mir dann ein Herz gepackt und alles erledigt.
 
Und heute kann ich ihn zum ersten Mal anziehen! Leider ist das Wetter heute nicht so schön, so dass der Sommerpulli eher als äußere Lage des Zwiebellooks fungiert. ;-)
 
 

Wünsche einen schönen Tag und ganz viel Strickzeit!

Freitag, 1. September 2017

Er wird..

..bestimmt fertig dieses Wochenende! Oh bitte! Er muss einfach fertig werden!!!


Der erste Arm ist dran, der zweite Arm ist noch ab...aber schon angeschlagen! Der Übergang von Schulter zu Arm gefällt mir viel besser, als bei der roten Jacke...aber hatte ich ja bereits erwähnt.




Die Farbe des Garns entspricht am ehesten dem mittleren Bild.


Hier hängt der Pulli nicht so hübsch auf der Puppe..



Dann habe ich mir etwas gegönnt und ich bin jetzt schon wieder hin und weg...Ihr kennt ja Lang Yarns...und die haben einen Traum ... einen Wolltraum.. rausgebracht..und zwar das Garn Puno! Ich habe mich für Farbe 97 - olive - entschieden.
https://www.rikes-wollmaus.de/garne/lang-yarns/Puno.html
Lang Yarns Puno


Das Garn besteht aus 55% Schurwolle, 30% Alpaka und 15% Seide. Eine sehr vielversprechende Mischung! Kostet natürlich ein Vermögen! Wenn man ganz ehrlich ist, dann ist es aber Luxus pur und das kostet immer. Wir sprechen aber immerhin über 800 m bei 200g, also ganz so schlimm ist es dann auch wieder nicht. Und ich kann Euch sagen - das Garn ist mega weich!

Mit einem Knäuel bekommt man einen Schal hin und das ist auch mein Ziel.. ich möchte einen glatten und ganz einfachen Schal machen.. auch wenn mir - vorallem wegen der Farbe - mal wieder ein Blattmotiv (wie oben bei dem Reva Pulli) vorschwebte. Aber nein.. ich möchte einen gaaaaaaaanz schlichten Schal, um ihn so oft es geht zu tragen. Ein Lieblingsstück für jeden Tag soll es werden, damit sich die Ausgabe auch lohnt! ;-)

So nun denn... Ihr seht ich habe zu tun! ;-) Wie gut, dass wir ein Wochenende vor uns haben! Ich wünsche Euch ein schönes Strick - Wochenende...meins wird aufjedenfall strickig! ;-)