Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Sonntag, 15. Oktober 2017

Ein bisschen Sonne

Wir wohnen nun seit ca. 2 Jahren hier im Harz und hatten es noch nicht nach Kassel geschafft..außer mal zum Ikea. Aber Samstag...bei dem traumhaften Wetter...waren wir mal dort..und unsere Routen schließen meist ein Wollgeschäft mit ein...diesmal auch..fil Garn in einem sehr schönen Stadtviertel..wo wir dann auch ein spätes Frühstück zu uns genommen haben...Es gibt viele alte Häuser, Fassaden...große Schaufenster...wirklich schön! Die Innenstadt hat uns von den Geschäften nicht so gut gefallen, aber es gibt tolle Parkanlagen und viel Geschichte, was wir natürlich an einem Nachmittag nicht geschafft haben. Wir werden bestimmt nochmal hinfahren, aber Erfurt bleibt unser Favorit.. :-)

Das Wollgeschäft fil Garn ist recht groß und sie haben viel Auswahl...Lana Grossa, Lang Yarns, Rowan, Monica Design, Geilsk, Schoppel, Bremont, Online, Isager, ... Viele Garne! Wirklich eine große Auswahl. Ich habe nur Sockenwolle und 3 Knäuel Alpaca von Isager mitgenommen...Foto folgt.



Eine Rose aus unserem Garten..hat gestern bei dem schönen Sonnenschein voll aufgeblüht..verrückt! Ich dachte unser Garten ist schon im Winterschlaf, aber nein.. es sind noch Knospen ungeöffnet um die Blüte herum. Die Farbe finde ich auch irgendwie interessant..ursprünglich war die Rose mal uni rot, aber das gefleckte finde ich auch toll..das arme Ding ist vermutlich krank und ich freu mich..naja, bin leider kein Rosenprofi.



Und hier ein Pulli, den ich Euch völlig verheimlicht habe - unbewusst. Mir ist aufgefallen, dass ich keine Zwischendurch - Fotos gemacht habe..sehr ungewöhnlich!
Es ist Cometa von Lana Grossa in blau mit Glitzer! Ein Traum! Weich! Schöner Fall! Dezenter Glitzer! Gestrickt im Halbpatent mit Nadelstärke 6mm und nur 350g! (Gr. 36)
Ich möchte mehr von dem Garn..in rosa, grau..grün..

Der Pulli sollte so "grob" wirken..ich wollte gerne einen Halbpatent - Pulli haben. Das Muster habe ich einem Modell der Zeitschrift Mohair von Lana Grossa entnommen - dort mehrfädig aus Silkhair gestrickt. Die Angaben haben recht gut gepasst und ich konnte es gut übernehmen..ausnahmsweise nicht rechnen. ;-)









Wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!

Freitag, 13. Oktober 2017

Alpavisco und so

Ich muß es Euch ja sagen, aber das ist dann auch das letzte Worte zu der Misere mit der Blogger App..ich lade schön die Fotos hoch und klicke auf "veröffentlichen" und alles stürzt ab.. ist das zu fassen? Wut? Traurigkeit? Keine Ahnung was einen zuerst überfällt...jedenfalls nix gutes.. :-)

Nun aber zu meiner wirklich tollen Jacke..ich bin total begeistert..Das Garn ist schön, aber ehrlich wüßte ich nicht wozu ich es noch einsetzen sollte..außer zu dieser Jacke. Schade, aber mehr wüßte ich nicht.. Schulana Alpavisco in dunkelblau mit roten und weißen Einschlüssen. Sie ist wirklich federleicht.. ich habe gerade mal 6 Knäuel verbraucht..also 300 g für eine doch recht lange Strickjacke..ist nicht schlecht. Das Garn ist herrlich weich..was aber auf Dauer natürlich dazu führen wird, dass man etwas "fusselig" aussieht..hoffe ich kann mit dem Wollkamm etwas dagegen angehen.
Die Farbe ist ein sehr schönes dunkles blau und passt zu fast allen meinen blauen Sachen, da bin ich recht froh..bissige Farben sind immer etwas schwierig zu kombinieren.











Ich habe vorhin mal im Blog geblättert..und geschaut, was ich dieses Jahr so alles gemacht habe. Wow..da war doch schon so einiges...auch so einiges was ich bereits wieder vergessen habe...Und ich habe wieder einige UFOs produziert...mir bangt es schon vor dem "Jahresabschluß" - ich fürchte ich mache keinen guten Schnitt dieses Mal. Von "ich - reiß - mich - mal - zusammen" keine Spur...im Gegenteil..."oh, wie schön" und "oh, ich strick das ja nur mal an..." :-) Aber schön war´s und das ist doch was zählt. Bei Gelegenheit werde ich nochmal alles ausbreiten und Euch meine "Sünden" beichten...

Nun aber erstmal wieder... genießt die Zeit und habt ein schönes "Sommer - Rückkehr - Wochenende"!

Montag, 9. Oktober 2017

Updates und sonstige Katastrophen

Wie pflegt und schreibt Ihr Euren Blog? In aller Regel fotografiere und schreibe ich über mein Smartphone. Manchmal muß ich Korrekturen über das Tablet oder PC machen, wenn Fotos zu groß oder Links nicht funktionieren. In letzter Zeit konnte ich keine Kommentare mehr lesen oder beantworten. Darüber hatte ich mich bereits geärgert, aber wenigstens konnte ich schon noch Texte verfassen. Und was ist jetzt? Jetzt nach dem letzten Update geht gar nix mehr... ich werde aufgefordert den Programmierer meiner Blog-App aufzufordern sein Programm zu aktualisieren. Häh??? Ok, klar - macht der bestimmt...wer ist das überhaupt...

Nun gut, es gibt keine kostenfreie App, mit der ich weiter bloggen könnte. Dann habe ich in den sauren Apfel gebissen und auf Verdacht eine App für 3,49 Euro gekauft. Wenn Sie so schön funktionieren würde, wie die Internet Version vom PC, dann dürfte die App auch mehr kosten, aber leider weiß man das nicht so genau. Es kam wie es kommen mußte... die App funktioniert zwar irgendwie, aber besonders gut ist leider nicht. Ihr müßt also leider erstmal entschuldigen, dass die Post - Einträge derzeit etwas spärlich kommen, denn die App ist nicht so doll und mein PC hat den Geist aufgegeben. Und wenn ich 3,49 Euro gegen die Neuanschaffung eines PCs rechne...mh - ich fürchte weniger Wolle kaufen und für einen PC sparen ist angesagt.

Aber nun zu den schönen Dingen im Leben... Stricken..und Wolle.
Ich habe mir von Schulana Alpavisco gekauft und zu einer längeren - Kittel artigen - Jacken verarbeitet. Ich wollte gerne ein "Hängerchen"...ok, hier fehlen noch die Arme. Das Material ist boucle - artig und hat weiße und rote Einschlüsse und besteht aus 38% Alpaka, 31% Viskose, 31% Polyamid.

Ich bin mit dem Ergebnis bislang sehr zufrieden und leicht wird die fertige Jacke auch sein, denn wir reden über 150m / 50g und das ist schon eine schöne Lauflänge bei Nadelstärke 5mm.







Ich habe mich für etwa halbe Oberschenkellänge entschieden..



So, nun werde ich noch etwas schmollen...und dann weiterstricken...wünsche Euch einen schönen Herbstanfang und Freude an Euren aktuellen Strickprojekten.

Samstag, 30. September 2017

Fertig fertig neu

Mein Schal aus Splendid und Yak Merino von Lana Grossa ist fertig und traumhaft weich! Das schöne dunkelblau gefällt mir auch richtig gut! 


Fertig ist auch meine Babydecke aus Anell Miami. Die Decke ist 1x1 m groß und zuckersüß! Ein Traum! Ich freue mich schon das kleine Mädchen darin zu sehen für die auch der Teddy gedacht ist! 😍


Ich finde die Farbkombination gut gelungen! Mein Ziel war Wiederholungen zu vermeiden! Schön bei dem Garn ist auch, dass es für 3-4 mm Nadeln gedacht ist und ich die Decke mit 5,5 mm stricken konnte! Sie ist somit schön weich und doch noch warm! 


Und dann..ich habe mir was zum Geburtstag gegönnt..mal wieder..neue Stricknadeln im Set! Lykke Driftwood! Die Farbe ist super - Treibholz - und die Nadeln sind schön glatt und spitz..das Set funktioniert wie das von Knit Pro und das Zubehör ist auch gleich! Das Etui ist aus Kunstleder in einem Black Denim Look..super schön! 



Das Set ist sehr umfangreich..es sind Nadelstärken von 3,5 - 12mm beinhaltet! 


Ich war sofort in das Set verliebt als ich es zum ersten Mal im Internet gesehen habe..gekauft habe ich es bei Loveknitting - allerdings mit kleinem Gutschein! 


Warum auch immer..aber man kann die Nadeln mit Klettverschluss aufrichten! 

So..nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und ein paar tolle Strickideen für das vermutlich lange Wochenende! 😊

Mittwoch, 27. September 2017

Mal was ganz anderes..

..ich habe mit einer kleinen Wolldecke angefangen! Eine Babydecke! Ich hatte von Annell noch Restwolle..da es aber schnell klar war, dass es nicht für eine Decke reichen würde, habe ich nachbestellt..das Garn gibt es aber offensichtlich nicht in Deutschland! Meine Wolle habe ich mir damals im Urlaub in Depanne (Belgien) gekauft und nun in Holland nachbestellt! Den holländischen Onlineshop kann ich nur empfehlen..super service..Mega schnell!

https://www.hobbyshop-online.nl

So der Anfang..


So der Mittelteil.. 



Das Garn ist reine Schurwolle und sehr glatt und weich genug! Und was ich bis jetzt aufm Schoss habe sehr warm! 

Ich wollte es universell halten..also für Junge oder Mädchen geeignet! Und ich wollte keine Wiederholung oder Gleichmäßigkeit..glaube es ist ganz gut geworden! 

Wünsche Euch einen schönen Abend und glühende Stricknadeln!

Dienstag, 26. September 2017

Schal Wahn

Unfassbar, aber ich konnte nicht widerstehen und habe wieder einen Schal angeschlagen! Ein Traum! So weich! Ich kann es Euch nur ans Herz legen..versucht Lana Grossa Yak Merino (3 Knäuel) und Lana Grossa Splendid (2 Knäuel)! Wahnsinnig weich!!! Auf Nadelstärke 10 mm zu verstricken! Perfekt! Leider scheint es beide Garne zukünftig nicht mehr zu geben, was ich mega blöd von Lana Grossa finde, denn die Garne sind wirklich schön und - ich kann es nur noch mal sagen - wahnsinnig weich!


Ich habe mich für dunkelblau entschieden..oder anders..ich hatte Glück und habe noch dunkelblau bekommen!


Da die Splendid glitzert und die Yak Merino nicht, hat der Schal auch nur ein dezentes Glitzern..aber chic!


Hoffe die Idee gefällt Euch!

Wünsche Euch einen schönen Herbsttag und ein schönes Strickprojekt zur Hand..

Dienstag, 19. September 2017

Brrr - ist das kalt

Heute morgen waren es nur 8C und ich fand es übelst kalt! Mir ist, als würde ich immer noch frieren! Aber manchmal renne ich morgens los, gleich ins Auto, rein ins Büro, später, das gleiche zurück und dann ab und zu nachmittags weiter zum nächsten Job..bei Rike..rein ins Geschäft und abends wieder ins Auto und heim..Klingt nicht so spannend oder anders als bei anderen auch, aber die Jacke..brauche ich kaum..und liegt über dem Stuhl in der Küche! 😊 Aber bei 8C ist selbst der Weg von der Haustür zum Auto frostig! Und es ist erst Herbst..

Also ist Zeit für Tee.. Im Moment trinken wir viel Grüner Rooibos Erdbeer Sahne Tee vom Teeladen..der Teeladen! Wir mussten feststellen, dass wir nicht mehr einschlafen können, wenn wir unseren geliebten Schwarztee abends trinken und so kamen wir auf Frucht..ohne Tee in den Herbst? Lieber nicht..


Und hier noch eine Methode sich gemütlich einzukuscheln und warm zu halten.. 😊




Ein schöner Kuschelschal! Aus Lei von Lana Grossa..für diesen Schal habe ich 6 Knäuel verbraucht und der Schal ist Mega lang! Sehr schön! 😊

Dann habe ich im Moment eine Strickjacke in Arbeit aus Schulana Alpavisco in dunkelblau! Sehr lauflang und super leicht! Das Garn hat weiße und rote Farbeinschlüsse..leichte Boucle Optik..sehr schön! Die Anleitung ist aus einer alten Fatto a Mano in Abwandlung..hoffe es haut hin..wir werden sehen..ich berichte! 😊



Wünsche Euch einen schönen Abend an der Nadel! 😉