Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Samstag, 31. Juli 2010

Guter Anfang...

... wenn der Juli stricktechnisch schon so toll war, dann kann der August das doch auch.. ich muß nur ein bissel Arbeit reinstecken... ;-)

Das erste Projekt im August wird eine Jacke für meine Mum aus wunderbar weicher Merinowolle sein, die in schönen Blautönen gefärbt ist.. super weich und zart.. Weiterhin will ich ein Sockenmuster nachstricken, was wie ein Wasserverlauf aussieht.. das Muster heißt Kalajoki von Tina Seppäla...sieht toll aus.. hoffentlich kriege ich es hin...Naja, was soll ich zum dritten Projekt sagen? Die übrigen UfOs will ich bezwingen... das wäre dann das Großprojekt! :-)

Ich warte noch auf schöne Sockenwolle von Noro und ein paar schöne Strickbücher von Weltbild.de - da sind sicher wieder tolle Anregungen drin!

Bilder werde ich hoffentlich auch bald wieder einfügen können... so ist es ja doch ein bissel langweilig.. oder nicht?

Schönes Wochenende!

Freitag, 30. Juli 2010

Monatsabschluß

...der anderen Art! Keine Zahlen und Fakten wie im Job, sondern schönste Monatsergebnisse in gestrickter Form! :-)
Leider spinnt mein Rechner und ich kann meine Bilder nicht von der Kamera laden! Sehr ärgerlich...muß ich nachreichen...

Mein Noro Jäckchen ist fertig und sieht richtig süß aus.. irgendwie habe ich einige Knopflöcher gemacht und entsprechend viele Knöpfchen sind jetzt dran...aber es sieht nicht nach zuviel aus... Insgesamt sind es nur 83g, dh. ich habe noch ca. 67g für ein Tuch übrig.. ich freu mich schon damit anzufangen... nur welches Muster? Kommt Zeit, kommt Rat... hoffe ich..

Der Socken aus meiner rotpink weiß schwarz selbstgefärbten Sockenwolle nimmt Form an und ich tue mich leider mit dem Muster immer noch etwas schwer.. aber zumindest hauen mir nicht mehr ständig die Maschen ab...

Mein Opaljäckchen, auch in Raglan von oben, sieht echt jeck aus.. der Sockenmusterverlauf macht sich toll...irgendwie, als müßte es so sein... Das Garn ist noch etwas rauh, aber dafür wird es butterweich nach der ersten Wäsche und eine Strickjacke, die ich mit 60C in die Waschmachine werfen kann, ist bei meinen Wuffs gold wert... da wird so einiges dreckig, wenn die matschigen Füße auf der Schulter landen.... und man mit Begeisterung begrüßt wird.. :-)

Und das allerschönste.. die Lieferung von dibadu ist gestern gekommen... die Rosenholzlook Nadeln von KnitPro sind phantastisch.. und die wunderschönen Sockenfärbungen.. super! Eigentlich wollte ich ja keine Sockenwollen mehr kaufen, wenn ich ja eh schon selberfärben kann... aber diese traumhaften Färbungen... das kann ich noch nicht.. vielleicht werde ich es auch nie können...

Gestern war ich zum Spinnkurs bei Gaby von der Kerpener Spinnstube ... ich glaube ich spinne.. nein, im Ernst es macht super Spaß und ich war so begeistert, dass ich sogar in der Nacht vom Spinnen und DEM Spinnrad geträumt habe.. Gaby hat sich sehr viel Mühe gegeben und hat mit sehr viel Geduld erklärt und gezeigt worauf man achten muß ... Ich will aufjedenfall weitermachen, aber mein Spinnrad - ein Erbstück der Schwiegermutter meiner Freundin - ist leider nicht vollständig und es wäre sehr kostspielig wieder alles zu rekonstruieren.. sehr schade! Das Rad wir dekorativ bei mir aufgestellt, aber zur Übung kann es somit nicht dienen... Da muß wohl ein neues her... ich weiß auch schon woher...
:-)

Dienstag, 27. Juli 2010

pssssst...

...ich habe es getan - ich habe mal wieder Wolle geshoppt.. und zwar bei dibadu!
Oh, ich freu mich schon so... schöne Sockenwolle, Wolle und Kammzug zum Färben und was ganz feines von KnitPro... Hoffentlich lässt der Postbote sich nicht soviel Zeit!

Montag, 26. Juli 2010

oha.. wat nu?

Schwupp... einmal nicht hingeguckt.. und da war mein Hintergrundbild fott... geht ja gar nicht... neee.. aber ne Pusteblume ist doch auch nett.. auch wenn die Farben grell sind.. aber es ist ja noch Sommer..

Montag, 12. Juli 2010

Sommergewitter...

..im Anmarsch! Das war ein Sturm vorhin.. aber noch ist es nicht ausreichend kühl, um die Wärme in den Räumen aus den Ecken zu holen.. Aber es kommt noch ein Sommergewitter.. man riecht förmlich wie die Luft den Regen bereits in sich trägt! Oh, klingt irgendwie poetisch.. mag daran liegen, dass ich heute Nacht so gut wie gar nicht geschlafen habe, weil es unglaublich warm war.. Aber als ich schlief .. kam ein Traum..und ich saß vor einem Spinnrad auf einer großen grünen Wiese.. mh, was kann das bedeuten? Wahrscheinlich war ich nur sooo stolz auf mich, dass ich endlich den Kniff mit der Handspindel raus hatte und all das Vlies versponnen habe..

Sooo, jetzt werde ich ein neues Projekt mit Noro - Wolle starten und dann früh schlafen gehen..
Kommt was schönes im Fernsehen? Ich weiß es nicht..vielleicht werde ich auch zu sehr in mein Stricken vertieft sein..

Wünsche eine gute Nacht..

Sonntag, 11. Juli 2010

...wie versprochen -

...die Bilder! Alle! :-)

Der Trockenvorgang..meiner mit Ashford Farben selbst gefärbter Sockenwolle... Aus diesem Knäuel will ich mir ein Tuch machen.. mal sehen, welches Muster für ein Sockenwollknäuel passt..
Das Knäuel wird als erstes angestrickt.. das Bild ist weiter unten..
Das Knäuel ist mein absoluter Favorit.. erinnert mich an schäumendes Meer.. ich traue mich gar nicht es zu wickeln, damit es nicht seinen Charme verliert! Wunderschön!Hier nun die ganze Bande auf einem Bild... ich bin ganz jeckisch.. die gefallen mir gut.. und die Farben leuchten so schön! Die Färberei war sehr simpel - wie die Aktion mit Koolaid, aber die Farbintensität ist gigantisch und nicht mit Koolaid zu vergleichen! Hier bin ich beim Wickeln.. etwas strenger Blick, aber wenn Schatzi mit seiner neuen Kamera rumspielt werde ich etwas motzig... Bilder von mir sind immer doof, aber das sagt wohl jeder von sich! ;-)Das Lace Garn aus der Wolloase in Frechen habe ich auch noch schnell gewickelt! Das Garn ist super und so schön weich! Leider war der Strang zu weit für meine Haspel und es war die reinste Geduldsprobe.. aber hat sich gelohnt!Leider kriege ich das Garn nicht von der Rolle.. muß ich wohl davon verstricken.. ***schmunzel***Hier sieht man schon den Anfang meines Farbfavoriten.. das Muster ist etwas fummelig.. aber vielleicht wird es bald einfacher...Auch das ist passiert... ich habe meine Handspindel rausgeholt, die ich mir vor einiger Zeit in Euskirchen auf dem Handarbeitsmarkt gekauft habe! Die Wolle ist zum Filzen gedacht, aber ein Übungsstück brauchte ich und.. naja.. die Farben gefallen mir.. Leider bin ich erstmal völlig verzweifelt, aber dann ging es ...
Hier nun die Spindel voll in action.. hat Spaß gemacht, aber hin und wieder hatte ich einen Krampf im Finger.. im Daumen - warum auch immer!
Jetzt ist die Wolle verbraucht.. hab nix mehr.. mal sehen, was ich daraus stricke und verfilzen lasse.. vielleicht einen Tischuntersetzer für den Anfang... mal schauen!Schatzi war auch fleißig - er hat den Flur in beige und blau gestrichen, den Boden von Farbkleksen befreit und die Schuhschränke mit Blume wieder hinein gestellt- sogar die Lampe hängt wieder! Ich bin stolz auf ihn.. und das bei dem geilen Wetter heute - echte Disziplin!

Alles in allem war es ein Woll-intensives Wochenende.. und ich kam mir vor wie im Urlaub! Großartig! Das Wetter ist mir persönlich zwar eine Nummer zu heftig, aber so ein schöner Sommer...ist dennoch phantastisch!

Und was soll ich sagen.. Spanien ist Weltmeister! Ich bin während der WM zwar nicht zum Fußballfan geworden, aber mir ist immer noch lieber, wenn jemand gewinnt, der mit gutem Fußball und nicht dummen Fouls gewinnt.. Also Niederlande..ab ins Training..und macht es beim nächsten Mal besser! :-)

Samstag, 10. Juli 2010

Ashford Farbe..

...ich habe es getan.. ich habe letzte Woche bei wollknoll Ashford Farben bestellt.. einmal das komplette Farbsortiment! Hat prima geklappt..

Heute war es soweit.. ich habe mein Wohnzimmer in Schutt und Asche gelegt.. um ein paar Farben auszuprobieren.. schwarz, hot pink, teal und grün! Meine Handschuhe hatten Löcher.. und meine Finger haben nun Farbpunkte.. aber ging halbwegs wieder raus...

Mein größter Fehler war, dass ich mir keine Gedanken über ein Farbkonzept gemacht habe.. und mir daher zwischendrin Skrupel kamen, ob mir meine Farb-Kompositionen gefallen werden.. Mittlerweile hängen die 5 Stränge zum Trocknen und sobald alles morgen trocken ist, kann ich Fotos machen..

Die Hilfe zur Anleitung habe ich folgenden Seiten entnommen.. strickeria und wupperspinner war ein super Hilfe, ansonsten hätte es nur Gematsche gegeben und ich hätte wohl alles wegwerfen können...

Wenn doch bloß schon alles trocken wäre.. ich bin soo gespannt und freu mich aufs Anstricken..
Die Farbintensität hat mir gefallen.. und es war genauso einfach, wie damals bei der Koolaid - Färbeaktion...

Bilder gibt es morgen...

P.S. Deutschland ist wenigstens dritter in der WM geworden.. Danke Krake Paul, Danke! :-)

Freitag, 9. Juli 2010

Puhhhh,..

... es ist soooo warm!

Über den Sommer beschweren darf man sich nicht.. schließlich haben wir oft genug Regen.. aber an den Fingern klebendes Strickzeug ist trotzdem irgendwie doof.. und ich will doch noch soviel schaffen.. :-)

Kann ich nicht doch jetzt 10C sparen und dann bald wenn es wieder kühler ist etwas darauf rechnen? Wäre doch eine gute Lösung, oder nicht?
Jaja, ich träum dann noch bissel weiter.. ;-)

Donnerstag, 8. Juli 2010

Nebelhexe...

...ist zwar ein komischer Name.. aber fiel mir ein, als ich das Garn angestrickt habe... uns so soll es sein.. mein Schal oder Tuch aus Schulana Kid Seta Lux...auf den Bildern sind bisher zwei Knäuel verstrickt! Das Garn ist wunderschön weich...echt super'!
Ich habe versucht eine Geschichte zum Namen zu kreieren und daher mußte ich Elemente zum Thema "Märchen und Hexe" in Strickmustern finden..war nicht so einfach, aber das Ergebnis gefällt mir! Die Perlchen sind ein besonderes Highlight!
Hier sind ein paar Bilder..
Es sind Perlchen an unterschiedlichen Positionen gesetzt, da ich unterschiedliche Betonungen setzen wollte.. bei dem oberen Bild sind Blätter zu sehen, die für Pflanzen und Kräuter stehen.. da ist nur an den Verbindungspunkten ein Perlchen gesetzt. Der Bereich darüber in Zacken soll Wasser darstellen und da sind in jedem Löchlein Perlchen gesetzt...
Im oberen Foto sind unten leichte Wellen dargestellt, die mit Perlen geschmückt sind, die schon vorher auf den Faden aufgezogen wurden und damit nicht so sehr im Vordergrund stehen.. es sollen Tier-Krallen-Abdrücke angedeutet sein..
Im oberen Bereich des Bildes kann man ein Lochmuster sehen, was kleine "Kugeln" bildet... soll ein kleiner Bezug zu Erde und Natur darstellen. Ich habe leider keine Idee für eine Analogie gehabt und da waren das Kugelige das naheliegenste.. ich gebe zu, dass es etwas weit hergeholt ist..

Auf diesem letzten Bild kann man den aktuellen Status und den korrekten Ablauf der Muster erkennen.. Ich bin von dem Tuch begeistert.. die Geschichte, die es erzählen soll muß ich noch fertig schreiben, so wie das Tuch auch noch nicht fertig gestrickt ist.. Aktuell hat das Tuch ein Länge von ca. 150cm!

Dienstag, 6. Juli 2010

Blümchen...

...ich habe vorhin meine allerersten Häkelblümchen "gebaut"... "gebastelt"..jedenfalls häkeln, kann man noch nicht richtig sagen, da ich ja gar nicht häkeln kann.. und nur aufgrund eines kleinen Videos nachgearbeitet..und ich bin soooooo stolz! :-) Die Videos von Elizzza (www.nadelspiel.com) sind ohnehin großartig...


Ok, die Häkelblumen sind noch keine Schönheiten, aber ich werde bestimmt weiter üben.... macht sogar Spaß.. und das wo ich doch so eine leidenschaftliche Strickerin bin...ohje, wenn es da mal nicht zur Konkurrenz wird.. NEIN!!! Natürlich nicht.. :-) Aber ich habe noch vor kurzem auf einem Flohmarkt Häkelblumen für viel Geld gekauft - ich frage mich nach dem kleinen Erfolg warum ich mich nicht vorher dran getraut hab...Ich habe vor die Blümchen an eine Strickjacke und eine Tasche zu nähen.. da ich so Nettigkeiten mag.. "weil ich ein Mädchen bin"..

Und ab jetzt werde ich mir meine Häkelblumen selber machen,.. jawoll!

Aber was mich jetzt auch total begeistert hat.. die echten Blümchen.. meine beinahe ruinierte Rose hat es wieder geschafft.. sie hat geblüht.. juchu.. sie lebt!!! Ich freu mich so über die schöne Blüte.. hoffentlich bleibt sie mir ein bissel...

Im Moment stricke ich einen schönen Schal oder vielmehr ein Tuch aus Kid Seta Lux von Schulana.. in hellgrau mit Glitzer und Perlchen.. die Fotos werden aber erstmal auf sich warten lassen... muß ja auch mal ein bissel Spannung erzeugen.. :-)
Freu freu.. das ist schön das Tuch und soooo weich.. und selbst mein Hund will immer mit meinem Tuch schmusen und reibt sich daran.. egal, ob Frauchen dabei 20 - oder unendlich viele Maschen verliert.. :-)

Und weiter geht es.. damit ich auch bald neue Fotos zeigen kann..

Sonntag, 4. Juli 2010

oleoleole...

...und gerade weil ich kein Fußball-Fan bin...

Don`t cry for me Argentina...

...ich bin sehr gerührt und stolz, dass unsere Jungs mal wieder erfolgreich waren.. auch wenn ich hoffentlich das nächste Spiel nicht gucken muß, so drücke ich aufjedenfall die Daumen...

:-)