Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Mittwoch, 26. April 2017

Moment mal..

...was wurde aus dem Neon Schaltuch? 😉

Das pink farbene Sockengarn hatte ich schnell verstrickt und es war auch schnell klar, dass ich den Einhornpups danach verstricke und dann das neongrüne Sockengarn. Aber.... ich habe einige Zeit gebraucht, um ein vernünftiges Muster für den Einhornpups zu finden. Kraus rechts war zu langweilig, aufwendige Lochmuster haben sich gleich verloren und waren nicht wirklich sichtbar und Zöpfe oder Rippenmuster hätten das Strickstück zu eng zusammen gezogen. Und gestern dann die Erleuchtung...das Lochmuster, wie auf den Bilder zu sehen, ist es nun geworden. Jetzt brenne ich darauf damit endlich weiter zu machen. Man gewöhnt sich recht schnell an die grelle Farbe, denn wenn ich jetzt ein "normales" Pink sehe, dann erscheint es mir kaum mehr leuchtend oder fröhlich genug. Verrückt.



Die Machart des pinken Schaltuches gefällt mir so sehr, dass ich gleich noch eins mit Kidseda von GGH in der Mache habe. Auf dem Bild seht Ihr das erste verstrickte 25g Knäuel. Tolle Wolle!



Und was ist mit den Alcanto Kissen?
 
Am Wochenende habe ich das zweite Kissen angeschlagen, aber die Größe soll nun 40x40cm sein.
Auf dem Bild seht Ihr das 3. Knäuel angefangen, d.h. zwei Knäuel sind bereits verstrickt.
Die Farbe ist eigentlich schöner als das helle Sandbeige, aber die Kombination von beiden auf dem Sofa, wird bestimmt toll. Jedoch muß ich sagen, dass ich diesmal elektrostatische Aufladung vermelden kann - bei dem Beige hat der Faden nirgendwo geklebt, aber das rot will überall dran kleben bleiben. Verstrickt ist die elektrostatische Aufladung aber kein Problem mehr, d.h. die Hundehaare bleiben weder am Kissen, noch am Garn hängen und auch sonst ist das Garn im verstrickten Zustand weich genug, um das Haupt darauf zu betten.
 

Wünsche einen schönen frühlingshaften Stricktag. :-)

Dienstag, 25. April 2017

Ito Kinu Schaltuch

Mal auf die Schnelle und zwischen durch..

Ich wollte was leichtes für den Sommer, was man mal schnell mit einem T-Shirt auf Jeans kombinieren kann. Und da ist mir die Ito Kinu gerade recht. 100% Seide, aber ohne Glanz. Griffig, aber weich und leicht. Die Lauflänge hat Sockenwollenlänge, also gute 425m. Brauchbar! ;-) Nadelstärke 3mm - bei größeren Tüchern oder Jacken - weiß man was man getan hat, aber für den kleinen Schal war es völlig in Ordnung. Das Tuch ist nach einer klassischen Anleitung - auf einer Seite zunehmen und auf der anderen Seite abnehmen. Normalerweise sollte man kraus rechts stricken, damit es sich nicht einrollt - aber ich hab es verbockt und einfach glatt gestrickt. Mir gefiel der Effekt aber gut, so dass ich weitergestrickt habe. Und als Abschlußkante wollte ich unbedingt den Limettenfarbton einsetzen..und habe eine Lochkante noch zusätzlich über den zweiten Schenkel des Dreiecks aufgenommen. Mir gefällt es! Es ist nicht sehr lang, aber man kann es gut um den Hals geknotet tragen... für den Sommer braucht es ja nicht viel.


 
 

Wünsche einen schönen Stricktag...


Donnerstag, 20. April 2017

Winter fein

Es war kein großes Vergnügen die Knebelknöpfe anzunähen, aber das Ergebnis ist recht hübsch geworden wie ich finde! Mir tun die Finger ziemlich weh vom Nadel durch Leder drücken und das halbwegs gleichmäßig annähen und festhalten. Aber zum Glück blieb die Nadel nicht in mir, sondern in der Jacke stecken.. 😉

Hier ein paar Bilder des Geschehens..








Die Jacke wird ein Geschenk für meine Mutter..ich denke sie wird ihr gefallen!

Wünsche einen schönen sonnigen Nachmittag!

Mittwoch, 19. April 2017

Highlights...sogar wenn es schneit!

Diesmal habe ich einen Buchtipp für Euch..Strickeria von Debbie Bliss! Ein Standartwerk für Anfänger und erst recht für Fortgeschrittene! Denn man lernt immer noch was dazu..auch wenn man meint man kann alles oder recht viel! Allein beim Durchblättern habe ich ganz oft "ach" und "so geht das" gedacht und vermutlich auch gesagt. 😉 Ich habe wahnsinnig viele Strickbücher, aber nur sehr wenige taugen wirklich was. In den meisten ist etwas was man sucht oder gut findet, aber um mal schnell was nachzuschlagen oder zu verbessern eignet sich mein Buchtipp! Es ist natürlich nix enthalten was man nicht auch im Netz findet, aber ich finde das Buch gut und werde es sicher als Abendlektüre komplett lesen..ist auch sehr nett geschrieben! 



Da ich vor dem Kauf keine Infos im Netz gefunden habe, hier mal das Inhaltsverzeichnis für Euch..dann könnt Ihr Euch ein erstes Bild machen!





Ich finde das Vorwort kann man leicht aus eigener Erfahrung bestätigen!



Und hier mein vorheriges Standart Strickbuch, was ich nicht zuletzt deswegen liebe, weil mein Papa es mir zu Anfang meiner Strickzeit vom Flohmarkt mitgebracht hat! Wer kann, dem empfehle ich es zu besorgen..da ist einfach alles drin! Auch Muster, Kunststricken und Socken..aber halt nicht mehr im Handel zu bekommen.




Ein weiteres Highlight des Tages ist dieser Anti Pilling Kamm von Addi! Das kleine Ding ist der Hammer! Ich habe eine Boucle Strickjacke von Marco Polo..war teuer, aber ein Geschenk! Schwarz und super leicht und vorallem super warm! Ich liebe die Jacke..aber ich habe zwei Hunde und durch viel tragen war die Jacke in kürzester Zeit ein Fall für den Müll! Ehrlich! Die Jacke sieht schlimm aus! Vorhin habe ich mal bissel am Ärmel mit dem Kamm gearbeitet und siehe da..es wird! Die Jacke ist noch nicht wieder fototauglich, aber höchstwahrscheinlich kriege ich sie wieder hin, dass sie zumindest Tageslicht tauglich wird! Allerdings sah mein Wohnzimmer aus als hätte ich ein schwarzes Schaf geschoren.. 😊 Ein wenig vorsichtig sollte man wohl sein, damit die Wolle nicht beschädigt wird, aber es lohnt! Mein elektrischer Fusselrasierer kann in die Tonne..das war Geldverschwendung im direkten Vergleich!


Und hier noch ein aktuelles Projekt für auf die Schnelle.. Raglan von oben aus Rico Romeo - Baumwolle mit Pailletten! Nadelstärke 5mm! Gefällt mir!








Und hier noch eine Strickjacke aus dem letzten Jahr, der ich noch Knebelknöpfe verpassen will, was aber eine kleine Herausforderung darstellt..die Knöpfe bzw. Befestigung hat keine Löcher, dh ich muss mit der Nadel selbst welche machen und davon abgesehen..das habe ich noch nicht gemacht und habe Sorge, dass es total schief wird! Naja..




Jetzt fehlt zu guter letzt noch die Kinder Strickjacke für meine Nichte..









Hier schneit es immer mal wieder...

Dienstag, 18. April 2017

Oster Impressionen

Wir hatten ein recht sportliches Osterwochenende und haben wieder unsere schöne neue Heimat bewundert. Hier mal ein paar Impressionen..

Das Schild steht in der Nähe unseres Hauses und zeigt die im Wald befindlichen Tiere..ein paar davon konnten wir schon entdecken auf unseren zahlreichen Spaziergängen.


Das ist der Rest des Kirchenportals unseres Klosters. Es war ein Zistersienser Kloster. Im eigentlichen Kloster gibt es ein tolles Museum und es finden regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen statt. Wir haben uns auch schon Karten gekauft für dieses Jahr..lohnt sich und ist immer schnell vergriffen.



Rückansicht aufs Kloster..



Eine kleine Runde an der Wieda entlang...



Ein Hinweisschild auf einen der 360 Teiche, die die Mönche damals zum Angeln angelegt haben. Es sind nicht mehr ale erhalten, aber man findet sie hier überall.


Das ist ein Blick auf Ellrich - unser Nachbarort, der früher in der DDR lag.


Das ist kein Tippi, sondern ein Wanderunterstand..auch sowas findet man hier, wenn auch nicht alle diese Form haben.



Gigantische Wurzeln eines Baumes, der auf Kalksandstein steht.


Ein Eisenbahntunnel, der nach Ellrich führt, also eine frühere Verbindung in die ehemalige DDR.



Ein romantischer Weg..



Gleicher Weg..alter Hund!


Und auf dem Rückweg habe ich diese phantastischen Blüten gesehen! Also der Frühling kommt..es kann nicht anders sein.


Die gesamte Runde betrug 8km. Es war traumhaft!

Samstags waren wir in Göttingen bummeln..wenig spektakulär!
Sonntags waren wir wieder 5km joggen..danach habe ich noch beide Arme der Kinderstrickjacke gestrickt. Bilder gibt es morgen, denn ich muss noch alles vernähen.
Gestern haben wir eine Fahrradtour gemacht.. Über Stock und Stein, Berg und Tal...das war noch das anstrengendste! Die Berge bzw Hügel sind teilweise extrem steil! Zum Wandern ist das alles toll, aber Fahrrad fahren? Puh..

Wünsche eine schöne kurze Woche!

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern

Gestern fand hier in Walkenried das Osterfeuer statt..ein schöner Brauch, den wir aus der Umgebung Köln nicht kannten. Aber gute Partymusik, Bratwurst und Bier bei Feuer und Feuerwerk..so kann man Ostern auch sehr gut feiern! 😉


Überall sind Bäumchen mit Eiern geschmückt..auch das sieht man rund um Köln nicht so häufig..


Wünsche frohe Ostern und neben den Schokoeiern auch ein paar bunte Knäuel Wolle! 

Dienstag, 11. April 2017

Kinderjacke in Strick..oder so

Bei der Größe L von einer Kinderjacke zu sprechen, ist vielleicht nicht gerechtfertigt. Wir reden über eine Teenagerin, die schon über 1,70 m ist.. dass sie dann keine xs trägt ist wohl klar. ;-)
 
 
Der Bund ist in kraus rechts, so soll auch die Blende mit Knopfleiste werden. Der Rücken hat ein paar Herzchen verdient, aber vorne bleibt es schlicht. Vorne habe ich eine Sockenstricknadel genommen, um die beiden Vorderteile zusammen zu halten - also nicht wundern. ;-)


Es gibt vorne nur eine kleine Tasche, die ein kleines Herzchen bekommen hat.
 

Findet Ihr ich hätte doch vorne Herzchen machen sollen? Von der Seite betrachtet...sieht bissel komisch aus..aber muß es immer symmetrisch sein? DAS ist PUNK! :-)


Mir gefällt die Jacke richtig gut. Fröhliche Farbe! Weiches Material!

Wünsche Euch einen schönen Stricktag! :-)

Montag, 10. April 2017

Strickanleitungen selber schreiben - gegen das Vergessen

Ich überlege schon recht lange meine Notizen zu Strickprojekten zu richtig "echten" Anleitungen umzuschreiben. Das hätte den Vorteil, dass ich sie auf meinem Rechner speichern und als Hardcopy abheften kann. Was wiederum den Vorteil hat, dass ich sie schneller finde - als in meinen 100 und 1 Notizbüchern zu blättern und stundenlang zu suchen. Neben dem wäre noch ein Vorteil, dass ich jedem, der wünscht, eine Anleitung geben kann ohne in meiner Erinnerung zu kramen oder wie verzweifelt in meinen Notizbüchern zu suchen. Manche Strickprojekte sind so gut gelungen, dass ich immer wieder denke "Das mußt Du unbedingt nochmal machen" und vielleicht wäre das dann genau die richtig Notiz, um als Strickanleitung formuliert und eventuell abgeheftet zu werden.

Wie macht Ihr das? Eure Lieblingsanleitungen sind "heilige" Strickzeitungen? Oder eine Papiersammlung? Habt Ihr Notizbücher? ...

Jedenfalls - um es auf den Punkt zu bringen - ich habe für den Splendid Schal eine Anleitung geschrieben. Gut der Schal ist leicht gemacht und keine wirkliche Herausforderung... aber wer es genauer wissen möchte, darf mir gerne eine EMail schreiben und bekommt die Anleitung als PDF.
Die Anleitung ist noch nicht so hübsch gestaltet, wie manche, die man bei Ravelry kaufen kann, aber ich freue mich auch über Euer Feedback. Vielleicht mache ich auch eine Download Rubrik hier auf dem Blog oder einfach den Link zu Ravelry, dazu muss ich aber erstmal schauen wie es geht und vernünftig funktioniert. Ist jetzt erstmal ein Anfang...

 

Wir hatten gestern ein traumhaftes Wetter und da war mir nach sehr bunt... ich habe neonpinke Sockenwolle angeschlagen. Die hatte ich bereits im März in Leipzig auf dem Wollefest gekauft und ich wußte da schon, dass es ein Schal / Tuch werden soll.




Ich bin sehr begeistert von der Farbe! Das macht Spaß! :-)

Und ich werde noch die beiden Farben mit einarbeiten..mal sehen - das wird garantiert ein Knaller! Vermutlich erblinde ich beim Stricken... :-)





Nun denn..erstmal einen schönen Start in die neue Woche!