Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Donnerstag, 18. Mai 2017

Ein Stück weiter

Weiter gestrickt habe ich bei der orangefarbenen Strickjacke für meine Mutter..das erste Vorderteil ist fertig..ich habe Sorgen zu wenig Garn zu haben, was definitiv der Fall ist, aber um die Partie nachzubestellen muss ich ja wissen wieviel ich tatsächlich benötige. Aus diesem Grund kommt als nächstes nicht das zweite Vorderteil, sondern der erste Arm dran! 😉 

Und dann..die absolute Härte..ich stelle fest, dass ich ohnehin zwei Partien im Einsatz habe und es ist mir bislang nix aufgefallen! 😳 Zum Glück sieht man den Unterschied nicht!

Dennoch bin ich etwas enttäuscht, dass der Garnverbrauch so hoch ist..gar nicht weil es teuer ist oder so, sondern weil das Jäckchen dann so schwer wird! 




Auf den Fotos sieht man gut wie sehr sich das Strickstück zusammen zieht! Die Blende werde ich wie das Bündchen in 1 rechts 1 links machen, dann erweitert sich die Breite hoffentlich ausreichend!

Die Farbe finde ich ganz gut..so frisch, obwohl ich eher..absolut und total..der pink Fan bin! 😊

Nun denn..wünsche Euch einen sonnigen Tag und genug Strickzeit!

1 Kommentar:

  1. Liebe Daniela,
    Zöpfe fresse immer viel Garn. Die Jacke wird auf jeden Fall sehr hübsch. Vielleicht lässt das Zusammenziehen nach dem Spannen nach. Eine Faustregel für den Wollverbrauch eine normalen Pullovers: 1/3 Rückenteil, 1/3 Vorderteil, 1/3 Ärmel.
    Das sind natürlich ganz grobe Angaben.
    Weiterhin viel Spaß beim Stricken der tollen Jacke!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen