Mein Männlein

Mein Männlein
Galahad Grand Prix Aurora

Donnerstag, 4. Mai 2017

Wie süß! Was ist es denn?

Es ist ein kleiner Ravello! Von Isabell Kraemer.. 😊
Ich stricke ja am liebsten Raglan von oben und was passt da besser, als u. a. die Anleitung vom Ravello. Es ist eine kostenpflichtige Kaufanleitung, die bei Ravelry zu kriegen ist. 

Das Modell ist sehr gut nach Anleitung zu Stricken, wenn man denn lesen kann...ich bin ja da manchmal etwas ungenau und habe prompt einen Fehler gemacht und muss als nächstes die 7 Runden, nach Trennung der Arme, wieder zurückstrichen. Bei der Anleitung habe ich einiges gelernt und zwar zuallererst verkürzte Reihen und dann links bzw. rechts gerichtete Zunahmen.

Verkürzte Reihen wollte ich schon länger mal ausprobieren, um eine schöne Kragenweite bei RVO hinzubekommen. Hierzu hatte ich mir schon einige Tutorials angesehen und die für mich am verständlichsten habe ich bei der herzlich witzigen Havariemarie gefunden. Den Blog kann ich auch gut empfehlen..toll geschrieben und immer viele Tipps! Sie hat mehrere verkürzte Reihen vorgestellt und ich habe mich für Shadow Wraps entschieden und man sieht nix vom Wenden in der Reihe. Diese Art der verkürzten Reihe finde ich persönlich auch sehr leicht umzusetzen.

Hier noch ein paar weitere Links von Havariemarie zum Thema verkürzte Reihen:

https://havariemarie.wordpress.com/2016/02/10/verkuerzte-reihen-stricken-wickelmaschen/

https://havariemarie.wordpress.com/2016/02/20/verkuerzte-reihen-stricken-wickelmaschen-easypeasy/

https://havariemarie.wordpress.com/2016/03/24/verkuerzte-reihen-stricken-teil-3-doppelmaschen/
Desweiteren habe ich zum Thema links- bzw. rechts geneigte Zunahmen bei der lieben Fadengold alles gefunden, was ich brauchte. Ihren Blog lese ich auch so gerne, wunderbar geschrieben, ausführlich und immer zauberhafte Modelle! Und auch bei diesen Zunahmen hat alles auf Anhieb geklappt!



Insgesamt bin ich sehr zufrieden, wenn ich bloß zuletzt nicht so unaufmerksam gewesen wäre..Ich habe einfach weiter gestrickt und hätte eigentlich Zunahmen machen sollen! Mist! 

Ach..da fällt mir ja noch ein Misgeschick ein..blöd blöd blöd.. beim Aufziehen des Pullis auf die Puppe...habe ich mir hinten ganz viele Maschen von der Nadel gezogen.. Abends und müde - eine anderen Erklärung habe ich dafür nicht..




Das Garn..ich habe noch gar nix dazu gesagt..es ist von Lang Yarns Baby Cotton! Mega! Lauflänge ist top und schön weich...und (!) bei 60C waschbar! Ich werde allerdings Garn übrig behalten...habe nach Anleitung gekauft, aber dieses Garn ist ergiebiger. Toll - dann kann ich ja noch einen Pulli machen! Am liebsten würde ich jetzt weiterstricken....macht süchtig! (sagt die Süchtige..)

Wünsche einen schönen Stricktag...

Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    Dein Pulli sieht jetzt schon gut aus! Fehler machen, Ribbeln, Zurückstricken .... es gehört alles dazu und jeder muss da durch. Ärgerlich ist es schon, aber ich denke das ist schnell vergessen. Dein Pulli wird klasse!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anneli,
      ja, wie recht Du hast..und am Ende weiß man gar nicht mehr warum man sich über Fehler geärgert hat! Und ich bin überzeugt, dass manche Strickmuster allein erst durch Fehler entstanden sind! 😉
      Herzlichst, Daniela

      Löschen